Anschrift

FC Langenau 1962 e.V.
Albecker Tor Strasse 40
89129 Langenau

07345 / 4688
info@fc-langenau.de

Tabellenführer zu abgeklärt

Der FC Langenau hat das Spiel beim TSV Laichingen mit 5:1 deutlich verloren. Die Spieler des Tabellenersten waren den Gästen auf dem für sie ungewohnten Hartplatz gedanklich immer einen Schritt voraus und profitierten von individuellen Aussetzern der Gästeabwehr. Ein Stellungsfehler der Hintermannschaft begünstigte Laichingen schon früh und Mittelstürmer Hakan Babaoglu erzielte in der 9. Minute das 1:0. Bereits in der 15. Minute erhöhte Granit Nikqi auf 2:0 und erneut Babaoglu war in der 31. Minute zum 3:0 erfolgreich. Aber auch die Gäste hatten Möglichkeiten. So donnerte Marco Bannert einen Fernschuss an die Unterkante der Latte und bei Alleingängen von Lorenzo Stabile und Kushtrim Kadriu  wehret Laichingens Torwart Suran Algamal die Bälle reaktionsschnell ab. Nach dem Seitenwechsel war die Partie zunächst ausgeglichen und in der 70. Minute erzielte der eingewechselte Baran Taslitepe den 3:1 Anschlusstreffer. Schon im Gegenzug wehrte der bereits verwarnte Timo Stippich einen Schuss mit der Hand vor der Torlinie ab und musste mit gelb/Rot vom Platz. Nikqi verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 4:1 in der 72. Minute. In der 81. Minute erhöhte der ebenfalls eingewechselte Idrissa Balde zum 5:1 Endstand. Die Niederlage der Gäste war verdient, wenngleich sie um das eine oder andere Tor zu hoch ausgefallen ist. Ein besonderes Lob verdient sich Schieri Muhammed Öztürk, der eine souveräne Leistung zeigte und nach Spielschluss von allen Akteuren viel Lob erhielt.

Im Vorspiel der Reserven siegten die Gäste aus Langenau dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 2:1. Die Tore erzielten Baran Taslitepe und Jonas Ambrosch. Torwart Holger Theinert musste verletzungsbedingt durch Michael Staudenmaier ersetzt werden, der seine Sache gut machte und keinen Gegentreffer mehr zuließ.

Aktuelles

  • 1
  • 2

Spielberichte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8