Anschrift

FC Langenau 1962 e.V.
Albecker Tor Strasse 40
89129 Langenau

07345 / 4688
info@fc-langenau.de

Herbe Niederlage

Spielszene AmstettenIm ersten Spiel nach der Winterpause hat der FC Langenau gegen den Aufstiegsaspiranten SV Amstetten eine deutliche 0:5 Pleite hinnehmen müssen. Von Beginn an setzten die spielstarken Gäste die Heimelf gehörig unter Druck. Zwei Mal rettete Holger Theinert gegen allein auf ihn zustürmende Gegner und einmal verhinderte der Pfosten einen frühen Einschlag. Erst nach und nach kam der FCL besser ins Spiel. Kushtrim Kadriu scheiterte mit einem Freistoß an der Querlatte. In der 37. Minute traf dann Frei aus dem Gewühl heraus zum 0:1. Damit wurden auch die Seiten gewechselt. Mit Beginn der zweiten Halbzeit setzte dann der Regen ein und ein böiger Seitenwind machte das Spiel auf dem holprigen Rasen noch unberechenbarer. Die Gäste kamen mit den Bedingungen besser zurecht und erneut Frei nutzte in der 50. Minute eine Unachtsamkeit zum 0:2. Das Team des FCL verstand es danach nicht die  wenigen sich bietenden Chancen zu nutzen. Anders die Gäste. In der 73. Minute profitierte Ceesay von einem Ausrutscher von Theinert und konnte ins leere Tor einschießen. Der nie zu stoppende Tobias Frei traf dann noch in der 79. und in der 85. Minute zum 0:5 Endstand und sorgte so für eine herbe Niederlage.

Reserve:

Im Vorspiel der Reserven unterlag Der FCL mit 1:3. Die keineswegs übermächtigen Gäste profitierten auch hier von einigen Abwehrschnitzern, während die Heimelf nur eine ihrer zahlreichen Chancen zum zwischenzeitlichen 1:2 Anschlusstreffer durch Blerim Kasoli nutzen konnte.

Aktuelles

  • 1
  • 2

Spielberichte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8