Anschrift

FC Langenau 1962 e.V.
Albecker Tor Strasse 40
89129 Langenau

07345 / 4688
info@fc-langenau.de

Tabellenzweiten besiegt

Wir haben das letzte Spiel in diesem Jahr zu Hause gegen den TSV Herrlingen mit 1:0 gewonnen und überwintern als Tabellenzehnter in der Kreisliga B1 Alb. Zu Spielbeginn gelang es uns den Gast durch frühes Stören am Spielaufbau zu hindern und auch selbst zu Chancen zu kommen.  Kushtrim Kadriu scheiterte am aufmerksamen Torwart Alexander Heinz und zwei scharfe Hereingaben fanden keine Abnehmer. Mit zunehmendem Spielverlauf konnten die favorisierten Gäste sich aber immer mehr befreien und ein spielerisches Übergewicht erzielen. Torwart Raouf (Ralf) Abdoulaxe erwies sich aber als sehr guter Vertreter des verletzten Benny Wanner und parierte die wenigen gefährlichen Schüsse auf seinen Kasten. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit tat sich vor den beiden Toren nicht viel, zu dominant agierten die Abwehrreihen beider Teams. In der 71. Minute  fasste sich Ivelin Ivanov ein Herz und drosch den Ball aus gut 20 Metern Torentfernung an die Unterkante der Latte. Der ins Feld zurückspringende Ball landete dann als Rückpass in den Armen von Heinz und der souverän leitende Jungschieri Berkan Erdagi aus Neu-Ulm  verhängte indirekten Freistoß. Dieser von Lorenzo Stabile getretene Ball wurde auf der Linie zwar abgewehrt, aber der nachsetzende Timmi Ertle bugsierte die Kugel zum 1:0 über die Linie. Bis Spielende versuchte Herrlingen mit aller Macht zum Ausgleich zu kommen, scheiterte aber an unserer vielbeinigen Abwehr oder an dem fangsicheren "Ralf".

 

Reserve:

Auch unsere zweite Mannschaft konnte ihr Spiel gewinnen. Nach Toren von Michel Wagner, Jonas Ambrosch und einem verwandelten Elfmeter von Patrick Stängel hieß es am Ende 3:2 . Den Erfolg hielt Torwart Holger Theinert fest, indem er kurz vor Schluss einen Foulelfmeter parierte. Die Spiele werden nach der Winterpause am 17.03.19 fortgesetzt.

Spielberichte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4